ABS/NBS Karlsruhe-Basel

Ort Die DB AG plant den Bau der Ausbau- und Neubaustrecke (ABS/NBS) Karlsruhe-Basel.

PROF. QUICK UND KOLLEGEN – INGENIEURE UND GEOLOGEN GMBH (QIG) wurde vom Generalplaner, der Ingenieurgemeinschaft SPI BGS NBS Karlsruhe-Basel c/o Sweco GmbH, als Sachverständige für Geotechnik, Umweltgeotechnik, Tunnelbau beauftragt.

Geotechnische Leistungen:

Besondere Anforderungen:

Das Projektgebiet des Grand Tower liegt innerhalb des planfestgestellten Bereiches der Stadtbahn U5 im direkten Einflussbereich der geplanten U-Bahnstation Güterplatz. Hierbei bedurfte es einer intensiven Abstimmung mit dem Bauvorhabensträger sowie deren Prüfer mit der Vorgabe, dass das Bauvorhaben Grand Tower keine negativen Auswirkungen auf die Stadtbahn haben durfte.

Leistungszeitraum: 2001 – 2005 (StA 7 und 8) und 2012 – aktuell (StA 8)